Herzlich Willkommen

hund-0077.gif von 123gif.de


Noch keinen Wandkalender für 2019?

 

Wir haben noch ein paar letzte Restbestände!

Für nur  10,00 EUR   statt 19,90 EUR könnt ihr einen erwerben.

Der Erlös geht abzüglich der Druck- und Portokosten komplett ans Casa! 

 

Hier geht´s zur Bestellung! 


PICASSO 

Ich habe ein großes Herz – DU AUCH?

Ich bin der kleine Picasso und möchte Dir meine Geschichte erzählen:

Vor einigen Monaten sind meine Mama und meine Geschwisterchen im Casa Cainelui in Timisoara abgegeben worden. Man wollte uns nicht mehr. Wir waren sehr klein, aber wir hatten nun einen guten Start ins Leben. Irgendwann ging es mir aber nicht mehr so gut und mir war oft ganz komisch, wenn ich mit den anderen Hundekindern und meinen Geschwistern gespielt habe. Mein Herz hat so stark geklopft, dass ich auf den dünnen Beinchen richtig ins Wackeln gekommen bin. Ich bin auch ganz klein und dünn geblieben. Ich musste jeden Tag Tabletten nehmen und war sehr tapfer. Naja, der Tierarzt und Romulus und Frau Dr. Schramm von der Tierschutzbrücke, die auch im Casa war, haben immer sehr besorgt geguckt, wenn sie über mich gesprochen haben. Meine Mama und meine Geschwisterchen haben rasch ein schönes Zuhause gefunden. Ich nicht…..

Und dann hat Frau Dr. Schramm mich irgendwann in ein Auto gepackt und mich auf eine lange Fahrt mitgenommen. Dann ist viel passiert. Aber das kann ich selbst nicht erzählen. Ich weiß nur, dass es mir jetzt gut geht.

 

Picasso – ein krankes Herz – und warum man manchmal einfach an seine Grenzen gehen muss

 

Picasso wurde mit einem schweren Herzfehler (Ductus Botalli) geboren. Eine Verbindung von der Aorta zur Lungenarterie, die sich normalerweise bei der Geburt schließt, blieb bei Picasso durchgängig, so dass sein kleines Herz immens viel Arbeit leisten musste, um diesen starken Blutfluss zu bewältigen. Es hatte sich dadurch bereits massiv vergrößert. Hatte man diese Handvoll Hund auf dem Arm, konnte man das extreme Pochen und die Herzgeräusche fühlen. Um das Leben des kleinen Mannes zu retten haben wir uns dafür entschieden, ihn nach Deutschland zu holen und die erforderliche Operation durchführen zu lassen.  Per Herzkatheder wurde die Verbindungsstelle mit einem Schirmchen verschlossen. Erfolgreich. Der Kleine hat alles gut überstanden und hat nun ein unbeschwertes Leben vor sich.

 

Der Eingriff war mit hohen Kosten verbunden und als kleiner Verein hat die Tierschutzbrücke München e.V. nur sehr begrenzte Mittel zur Verfügung. Wir sind mit den Kosten von 1.900,-- Euro an unsere finanziellen Grenzen gestoßen. Aber wir wollten und konnten Picasso helfen!

Unser Motto lautete schon immer „Wir helfen! Helfen Sie mit!“

Die Tierschutzbrücke und Picasso bitten Sie um Spenden für das kleine Vorweihnachtswunder, ein kleines Hundeleben gerettet zu haben.

 

DANKE FÜR IHR GROSSES HERZ!

Bei Spenden bitte "Picasso" als Verwendungszweck angeben.


Bitte helft William !!

 

Liebe Freunde der Tierschutzbrücke München,

 

wir haben in unserem Tierheim Casa Cainelui einige Hunde, die sehr ängstlich sind. Diese Hunde können wir nicht direkt in Familien vermitteln. Erst wenn diese Hunde keine Angst vor Menschen, Gassigehen, bloßem Anfassen oder weitere alltäglichen Routineabläufen haben, kann eine Familie gesucht werden.

 

Daniela Hüther ist eine sehr kompetente Hundetrainerin, die sich auf Angsthunde spezialisiert hat.

  

Unser William durfte im Oktober zu Daniela Hüther ausreisen. Dort bekommt er die notwendige Betreuung um seine Ängste zu verlieren. Wir hoffen, dass William bald soweit sein wird, dass er vermittelt werden kann. Bis dahin haben wir aber monatliche Kosten für seine Therapie. Dafür bitten wir um eine Spende, damit dieser tolle Hund den Start in ein normales Leben bekommen kann.

 

Jeder Euro zählt:  Herzlichen Dank

Bei Spenden bitte "William" als Verwendungszweck angeben.


Informationen / Neuigkeiten aus dem "Casa Cainelui"

  • ++Casa - Weihnachtsaktion 2018++
  • ++AmazonSmile - kaufen und spenden++
  • ++Neues aus dem Casa++
  • ++Reise ins Glück am ersten Advent++
  • ++Update: Unser besonderer Neuzugang++
  • ++und vieles mehr.... .......++


Viele Welpen & Junghunde im Casa Cainelui erwarten Dich

Schau doch mal bei unseren Junghunden im Casa vorbei. Es sind tolle Hunde die ein Zuhause suchen und sich auch sonst über jede Hilfe freuen. Stellvertretend stellen wir Dir hier 5 Junghunde vor. Aber wenn Du auf die Casa-Seite springst, kannst Du auch die vielen anderen tollen Junghunde sehen. 

 

Dein Tierschutzbrücken-Team unterstützt Dich gerne bei der Auswahl

Maris

geb. 07/2018

Neu

Wolfi

geb. 06/2016 / 50 cm

No Name 21 G

geb. 10/2018 

Neu

Kerry

geb. 09/2018

 

Sascha

geb. 09/2018