Herzlich Willkommen

animiertes-ukraine-fahne-flagge-bild-0018



Seit dem 01.01.2020 haben wir eine neue Möglichkeit geschaffen unsere Fellnasen zu unterstützen  - schaut mal rein! 

Wir würden uns freuen, wenn auch Du ein TEAMER für uns wirst!!!

 

>>hier klicken<<

 



Die Tierschutzbrücke im Casa Cainelui

Auch in dieser Woche waren wieder Mitglieder der Tierschutzbrücke im Casa Cainelui. Ein glücklich strahlendes Team blickt auf erlebnis- und arbeitsreiche Tage zurück.

Etliche Reparaturarbeiten, wie z.B. neue Dächer und witterungsbeständige Unterbauten für die Hundehütten, Ausbesserung von Zäunen und vieles mehr konnten erledigt werden. Und es wurde viel Zeit mit den Hunden verbracht. Ob Medikamentengabe, Freilauf, Leinentraining oder einfach nur spielen oder schmusen.

Wie immer hatte jeder Tag zu wenig Stunden und die Woche ging viel zu schnell vorbei.

 

Wir kommen wieder, Ihr tollen Hunde!


Ausreise im Mai 2022

***Reise ins Happy End***

Im Wonnemonat Mai haben wieder 35 unserer Hunde den Trapo bestiegen und sind mit Romulus auf ihre große Fahrt ins Happy End oder auf ihre Pflegestellen gestartet.

Unseren Adoptanten wünschen wir eine fröhliche und abenteuerliche gemeinsame Zeit und viele zauberhafte Momente 

 

Hunde auf Pflegestellen

 

Vielen Dank auch an alle Unterstützer!


Viele Welpen & Junghunde im Casa Cainelui erwarten Dich

Schau doch mal bei unseren Junghunden im Casa vorbei. Es sind tolle Hunde die ein Zuhause suchen und sich auch sonst über jede Hilfe freuen. Stellvertretend stellen wir Dir hier 5 Junghunde vor. Aber wenn Du auf die Casa-Seite springst, kannst Du auch die vielen anderen tollen Junghunde sehen. 

 

Dein Tierschutzbrücken-Team unterstützt Dich gerne bei der Auswahl


Wanda

geb. 11/2021

Neu

 

Madita

geb. 10/2021

 

Molly

geb. 11/2019

Neu

Willy

geb. 12/2021

Neu

Obelix

geb. 06/2021

 



Informationen / Neuigkeiten aus dem "Casa Cainelui"

  • ++Der Osterhase kommt ins Casa++
  • ++HelferInnen dringend gesucht++
  • ++Neues aus dem Casa++
  • ++10 Jahre neues Casa Cainelui++
  • ++Gnadenplatz gesucht++
  • ++und vieles mehr.... .......++



10 Jahre Tierschutzbrücke München e.V.

Im April 2009 wurde die Tierschutzbrücke München e.V. gegründet. Wir freuen uns über dieses Jubiläum und möchten mit Euch zurückblicken auf eine ereignisreiche Zeit. 

 

Was ist seither geschehen? 

  • Ca. 320 Hunde aus Rumänien konnten in ein liebevolles Zuhause vermittelt werden 
  • Einige durften zunächst bei Mitgliedern der Tierschutzbrücke als Pflegehund leben und konnten so das Leben als Familienhund kennenlernen
  • Allen Adoptanten standen wir auch über die Vermittlung hinaus mit Rat und Tat zur Seite 
  • Wir konnten viele Futter- und Sachspenden sammeln, um den Hunden im Casa Cainelui zu helfen 
  • Durch Spendenaufrufe und Einnahmen aus Spendendosen konnten wir spezielle Aufwendungen für unsere Schützlinge realisieren
  • Wir haben Hunde mit Handicap oder Verletzungen nach München geholt, um Behandlungen durchführen zu lassen, die in Rumänien nicht möglich sind.
  • Regelmäßig waren wir im Casa Cainelui, um den Tierheimleiter Romulus Sale bei der Versorgung der ca. 300 Hunde zu unterstützen.

So, genug der Fakten. Jetzt ist es an der Zeit DANKE zu sagen!

 

DANKE für Euer Vertrauen in unsere Arbeit

DANKE, dass Ihr unseren Schützlingen ein liebevolles Zuhause geschenkt habt

DANKE für Eure Spenden, die es uns möglich machen, auch in schwierigen Fällen zu helfen

DANKE, dass Ihr uns auf unserer Website und unserer Facebookseite folgt

DANKE für die netten Kontakte, die im Laufe der Zeit entstanden sind 

DANKE, dass Ihr unser Motto "Wir helfen! Helfen Sie mit!" zusammen mit uns realisiert!

 

Wir möchten Euch auch weiterhin an unseren Aktivitäten teilhaben lassen. So werden wir bald wieder im Casa Cainelui vor Ort sein und Euch dann von unserem Helfereinsatz und den tollen Hunden dort berichten.

 

Und jetzt noch eine Frage an Euch: Habt Ihr Lust zu unserem 10jährigen Jubiläum ein Foto von Eurem vierbeinigen Liebling, der über die Tierschutzbrücke München zu Euch gekommen ist, ein Foto zu posten und zu erzählen, wie es so geht?

Wir freuen uns von Euch zu hören.

 

Euer Team Tierschutzbrücke München e.V.